Warum wir nie auf einen vorgedruckten Kanevas sticken.

Warum wir nie auf einen vorgedruckten Kanevas sticken.

Wir selbst drucken das Stickmuster nicht auf Stoff oder Canvas, und das ganz bewusst. Warum?

  1. Auf einem bedruckten Kanevas (Stramin, Canvas, Stoffe) können nur sehr einfache Bilder mit wenig Kontrastfarben gestickt werden.

  2. Auch die Farbsymbole sind auf dem Kanevas nicht zu erkennen, da große Löcher darin sind.

  3. Keine Leinwand ist vertikal und horizontal perfekt gleich gewoben. Daher erfolgt jeder Druck mit einem versetzten Muster. Je mehr Stiche im Bild vorhanden sind, desto größer wird dieser Versatz.  

Ein Porträt impliziert sehr weiche Farbübergänge und eine große Anzahl von Farben davon.
Das Sticken auf vorgedruckte Kanevas wird dadurch nicht einfacher, sondern schwieriger.

Farbiges Musterblatt mit 10 verschiedenen Farben:

Wenn die Farben dunkel sind, ziehen wir das grosse, gut zu lesende, schwarzweisse Muster vor. Wir kolorieren mit Farbstift die verschiedenen Farbbereiche und streichen die fertig gestickten Bereiche durch.

Welche Farbe Sie für die einzelnen Symbole nehmen ist nicht wichtig, die Farben können auch von Blatt zu Blatt unterschiedlich sein. Aber die gleichen Symbole auf einem Blatt sollten immer mit derselben Farbe koloriert sein und nebeneinander liegende Symbole müssen in der Farbe gut zu unterscheiden sein, so dass es absolut klar ist, welche Bereiche Sie sticken wollen.

Auf diese Weise können Sie schwierige Stickbilder mit vielen Farben besser sticken und das Resultat geniessen!

Zwei Gobelins, die mit über 40 Farben nach dieser Technik gestickt sind:

Wir verwenden eine andere Technik und empfehlen sie unseren Kunden.

- Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollen Sie 10 x 10 Stiche Gitterlinien auf die Leinwand auftragen, wie auf dem Foto in der Anleitung beschrieben und gezeigt.

- Als nächstes sticken wir nach dem gedruckten Stickmuster und konzentrieren uns dabei auf die Gitterlinien. Diese Linien befinden sich ebenfalls im Stickmuster und auch auf Ihrem Stoff.

- Streichen Sie die gestickten Stiche auf dem Papiermuster durch.

- Das Sticken ist schnell und bequem. Auf dem Papiermuster wählen Sie das Symbol aus, das Sie sticken möchten, und sticken diese Farbe auf den Stoff, bis der Faden ausgeht. In diesem Fall können Sie einfach im angewendeten Raster navigieren.

Stickbilder sticken lernen
Zurück zum Blog